DE EN


Referenzen:
Referenzliste Anaerobtechnik
Das HPA Anaerobsystem
Referenzblatt: Fruchtsaftindustrie
Referenzblatt: Molkereiabwasser
Referenzblatt: Brauereiabwasser
Übersicht
  Biologische Grundlagen
  Realisierung
  HPA-Anaerobtechnik im Einsatz
Übersicht
Mittels der Anaerobtechnik werden im Abwasser gelöste organische Stoffe unter Sauerstoffabschluss durch biologische Prozesse unter anderem in Methan (Biogas) umgewandelt. Neben der Erzeugung von Biogas wird deutlich weniger Überschussschlamm produziert als bei der aeroben Abwasserbehandlung. Ein weiterer Vorteil ist der geringere Platz- und Energiebedarf. Die Abbaurate von CSB ist mit bis zu 95% sehr hoch.

Wir als Bremer pro aqua bauen seit Jahren anaerobe Abwasserbehandlungsanlagen.
Mit unserem eigenen, patentierten High-Performance-Anaerobic Reactor -System (HPA) können wir Ihnen eine effektive und kostengünstige Technik bieten.
Das HPA-Anaerobsystem weist neben den genannten allgemeinen Vorteilen der Anaerobtechnik einen hohen Schlammrückhalt und eine im Abwasser äußerst geringe Gasrestmenge auf. Dieses erreicht unser Reaktor durch seine optimierte Reaktorhydraulik, eine effektive Zwischengasabscheidung und seine neu entwickelte 3-Phasen-Trennvorrichtung.
                 
  Home Firmenprofil
Historie
- Gründungsjahre
- 90er Jahre
- 2000er Jahre
- Ausblick
Projektentwicklung
Fertigung
Montage
Service
Stellenangebote
Anaerobtechnik
Biologische Grundlagen
Realisierung
HPA-Anaerobtechnik im Einsatz
Industrieanlagen
Industrieabwasser
Prozesswasser
Membrananlagen
Kommunale Anlagen
Kommunale Kläranlagen
Schlammbehandlung
Trinkwasseraufbereitung
Sickerwasseraufbereitung
Schwimmbadtechnik
Bioenergie
NawaRo Biogasanlagen
Bioabfallvergärung
Sonderanlagen
Beispiele
Kontakt
Impressum
Datenschutz
 
© BREMER PRO AQUA
Wasser- & Abwassertechnik GmbH
Am Fallturm 10-11
28359 Bremen
Tel.: 0421 / 22488 -0
Fax.: 0421 / 22488 -10
info@bremerproaqua.de